Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Autor: Sirikit Wenzel
Artikel vom 09.11.2017

Einbruch? Nicht in unserer Straße

Die dunkle Jahreszeit nutzen Einbrecher verstärkt, um in Häuser und Wohnungen einzusteigen.

Neben finanziellen Schäden bleibt bei Einbruchsopfern oft über lange Zeit ein beklemmendes Gefühl, weil fremde Menschen in den privaten Wohnraum eingedrungen sind. Helfen Sie mit Einbrüche zu verhindern! Sie stellen Verdächtiges fest!

  • Merken Sie sich wichtige Details wie Autokennzeichen und Aussehen von Verdächtigen - am besten gleich notieren!
  • Verständigen Sie sofort die Polizei - wir kommen lieber einmal zu viel als einmal zu wenig!
  • Bringen Sie sich nicht selbst in Gefahr! Schützen Sie Ihr Zuhause!
  • Fenster und Türen bei jedem Verlassen komplett schließen.
  • Beleuchtung im Innen- und Außenbe-reich verschreckt die Einbrecher.
  • Auch bei Abwesenheit den Eindruck vermitteln, es sei jemand zu Hause.
  • Schwachstellen der Sicherung beseitigen.
  • Den Briefkasten während des Urlaubs leeren lassen.
  • Hinterlassen Sie keine Abwesenheits-zeiten auf dem Anrufbeantworter.

Kontakt

Dr.-Frank-Straße 2
63831 Wiesen
06096 984940
06096 984941
E-Mail schreiben

Kontakt VG

Verwaltungsgemeinschaft Schöllkrippen
Marktplatz 1
63825 Schöllkrippen
06024 67350
06024 673599
E-Mail schreiben

Volltextsuche

Bilderslidershow starten Bilderslidershow beenden